DAUERKARTE
Frühbucherrabatt
Title

Mehrere hundert Fans beim Saisonausklang

Daryl Boyle als Neuzugang vorgestellt

Samstag, 22. März 2014 • EHC RED BULL MÜNCHEN

Der EHC Red Bull München lockte in dieser Saison über 100.000 Fans ins Stadion am Oberwiesenfeld, erzielte mehr Tore (175) und erkämpfte sich während der Hauptrunde (81) mehr Punkte als jemals zuvor in seiner DEL-Historie. Dennoch ist die abgelaufene Saison für die Red Bulls mit dem Ausscheiden in der 1. Playoff-Runde nicht zufriedenstellend verlaufen. Zum Saisonausklang im Hacker-Pschorr Bräuhaus kamen am Samstagnachmittag gleichwohl noch einmal mehrere hundert Anhänger und verabschiedeten das Team in die Sommerpause.

Manager Christian Winkler bedankte sich bei den vielen Fans für deren großartige Unterstützung und sagte: „Sicherlich haben wir dieses Jahr Fehler gemacht. Betrachtet man die vergangenen Jahre war diese Spielzeit aber dennoch ein Fortschritt. Darauf wollen wir aufbauen. Jetzt gilt es, die Saison aufzuarbeiten und zu analysieren, damit wir ab September den nächsten Schritt nach vorne machen.“

Im Rahmen des Saisonausklangs gab Winkler auch bekannt, dass sich die Red Bulls die Dienste von Daryl Boyle gesichert haben. Der 27-jährige Abwehrspieler wechselt vom Ligakonkurrenten Augsburger Panther nach München.