Eissporthalle Frankfurt
FRALöwen Frankfurt
Löwen Frankfurt logo
Löwen Frankfurt logo
2 : 4
0:1 | 1:2 | 1:1
RBMRed Bull München
Red Bull München logo
Red Bull München logo
Game Blog
Highlights: Löwen Frankfurt vs. Red Bull München (03.12.2023)
// DEL - HIGHLIGHTS

17:32
Nächstes Heimspiel am Freitag
Unser nächstes Heimspiel steigt am Freitag, 8. Dezember, um 19:30 Uhr gegen die Grizzlys Wolfsburg.
logo

17:31
Red Bulls holen dritten Sieg in Folge 🥳
Nach zuletzt zwei Heimsiegen in Folge hat EHC Red Bull München auswärts nachgelegt. Am ersten Advent stand ein 4:2-Erfolg bei den Löwen Frankfurt.
München kam gut rein in die Partie und zeigte spielerisch und läuferisch ein ganz starkes erstes Drittel. Lohn war die Führung durch Patrick Hager nach einem perfekt herausgespielten Konter. Im zweiten Abschnitt waren dann aber die Löwen gut im Spiel. Aber: Auf jeden Anschlusstreffer fanden effiziente Red Bulls die perfekte Antwort.
Im Schlussdrittel verkürzten die Hessen nach wenigen Sekunden in Überzahl, danach ging es hin und her. Veit Oswald sorgte aber nach einem feinen Spielzug für die Entscheidung.
logo
logo

60'
Auswärtssieg!

59'
Cannata geht raus
Leere Kiste und sechs Feldspieler bei den Löwen.
logo

57'
Schlussphase
Noch gut drei noch auf der Uhr, die Red Bulls finden gerade eine gute Balance zwischen Abwehr und Angriff.
logo

55'
Alanov vor dem Anschluss
Langer Pass aus der Abwehr heraus auf Alanov, der alleine vor Niederberger zieht. Dickes Ding für die Gastgeber, welches er zum Glück nicht nutzen kann.
logo

51'
Umschaltmomente
Frankfurt muss jetzt natürlich noch mehr tun, das eröffnet uns bei Scheibengewinn gerade viele Umschaltmomente. Eine fünfte Bude für uns und das Ding wäre wohl durch hier.
logo

48'
Pefekt gespielt
Traumhaft schön gespielt. Almquist spielt auf Kastner, der mit viel Ruhe und Übersicht auf Oswald rüberlegt. Und unser Youngster versenkt das Ding alleine vor Cannata zum 4:2.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 2:4
logo
2:4 | Tooor! Oswald und Kastner hebeln die Löwen-Abwehr aus
// IN-GAME-VIDEO

48'
Tooooooorrr!! 🚨

47'
Weiter kompakt
Frankfurt rennt fleißig an, unsere Abwehr muss weiter Schwerstarbeit verrichten. Aber viel lassen wir nicht zu.
logo
logo

44'
Höchste Vorsicht
Der frühe Anschluss hat den Löwen wieder neue Luft gegeben. Der Forecheck und die Rückwärtsbewegung machen es uns gerade schwer.
logo
logo

41'
Kein guter Start
Carter Rowney hat zu viel Platz und verkürzt erneut mit einem platzierten Handgelenkschuss.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 2:3
logo

41'
Tor Frankfurt

41'
Schlussdrittel - Frankfurt im Powerplay!

40'
Zwei-Tore-Führung
Auch der zweite Abschnitt geht vom Ergebnis her an uns. Frankfurt war jetzt allerdings gut im Spiel und mit einigen Druckphasen unterwegs, aber wir sind heute wie schon am Freitag sehr effizient.
Aber entschieden ist hier noch gar nix, zumal die Löwen mit Powerplay in den Schlussabschnitt starten.
logo
logo

40'
Pause

40'
2 Minuten Strafe gegen München (Ortega / Halten)

40'
Oswald vs. Cannata
Fast noch unsere vierte Bude kurz vor der zweiten Sirene...Maxi Kastner bedient wieder Oswald, Cannata hält aus kurzer Distanz.
logo
logo

38'
Niederberger sicher
Jetzt erkämpfen sich die Löwen die Scheibe in unserer Zone. Brace fälscht einen Schlagschuss von McNeill noch leicht ab, den hält Niederberger aber fest.
logo
logo

34'
Auch der sitzt!
Das ist echt eiskalt heute, wieder mitten rein in die Drangphase der Hessen. Wir fangen den Puck ab und Chris DeSousa trifft genau in den Winkel.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 1:3
logo
1:3 | Alter Abstand wieder hergestellt! Auch DeSousa bleibt cool
// IN-GAME-VIDEO

34'
Tooooooorr!! 🚨

34'
Hin und her
Wild! Mathias lange Zeit ohne Schläger und die Löwen machen gut Druck. Sten Fischer bekommt noch in letzter Sekunde den Schläger gegen Rowney dazwischen.
Dann aber erarbeitet sich Veit Oswald die Scheibe, sein Alleingang wird dann richtig gefährlich.
logo
logo

31'
Rowney trifft
Dann doch der Anschluss. Carter Rowney drückt einen Rebound per Rückhand über die Linie.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 1:2
logo

30'
Tor Frankfurt

30'
Krämmer wieder da
Erneut sehr stabil verteidigt.
logo

28'
2 Minuten Strafe gegen München (Krämmer / Behinderung)

27'
Oswald knapp vorbei
Auch dieser Gegenstoß von uns hat es in sich. Veit Oswald verfehlt den Knick nur knapp.
logo

24'
Cold as ice!
Der nächste blitzsauber gespielte Konter. Yasin Ehliz lässt in der neutralen Zone nur abtropfen und schickt Ben Smith auf die Reise. Unsere #12 schließt seinen Alleingang dann eiskalt mit der Rückhand ab.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 0:2
logo
0:2 | Nächste Top-Kombination! Smith erhöht eiskalt
// IN-GAME-VIDEO

24'
Toooooooor!! 🚨

24'
Frankfurt mit Dampf
Die Hausherren kommen mit ordentlich Zug aus der Kabine. Frankfurt ist gerade offensiv präsenter, Niederberger hat zu tun.
logo

21'
Niederberger muss ran
Mathias muss gleich mal hellwach sein, starker Save mit der Fanghand gegen den freistehenden Cameron Brace.
logo
logo

21'
Weiter geht's!

20'
Hager auf Platz sechs 👏
Mit seinem 79. Tor für die Red Bulls zieht Patrick Hager mit Franky Mauer in der ewigen Torschützenliste unseres Clubs gleich. Beide liegen jetzt gemeinsam auf Platz sechs.
logo

20'
Klasse erstes Drittel
Läuferisch und spielerisch liefern die Red Bulls hier ganz starke erste 20 Minuten. Und auch in der Abwehr stehen wir bis auf wenige Ausnahmen in Unterzahl wieder sehr sicher.
Aus unseren beiden Powerplays konnten wir leider kein Kapital schlagen, die Frankfurter aus ihren ÜZ-Situationen allerdings auch nicht.
logo
logo

20'
Pause

18'
Führung aus dem Lehrbuch!
Was ein Konter! Maxi Kastner wartet lange und verzögert geschickt, ehe er den mitgelaufenen Patrick Hager vorm Frankfurter Tor bedient. Und unser Kapitän macht's direkt!
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 0:1
logo
0:1 | TOOOR! Hager vollendet Weltklasse-Konter über Kastner
// IN-GAME-VIDEO

18'
Tooooooooor!! 🚨

18'
Parkesy zurück
Wie schon am Freitag werfen wir uns in die Schüsse, auch wenn es wehtut.
logo

16'
2 Minuten Strafe gegen München (Parkes / Bandencheck)

15'
Sagenhafte Passquote
Nach 15 Minuten haben wir übrigens eine Passquote von 94 Prozent. Ganz stark!
logo

15'
Bittner wieder da
Das war jetzt knapp zwei, dreimal. Napravnik und Bokk versuchen es, Niederberger hat noch die Finger dran.
logo
logo

13'
2 Minuten Strafe gegen München (Bittner / Stockcheck)

12'
Auf der Suche nach der Führung
Die Red Bulls sind hier klar am Drücker, fast das gesamte Spiel spielt sich im Drittel der Löwen ab. Die Pässe sind da, viel Bewegung ist auch drin. Fehlt nur noch der Abschluss.
Mathias hat bislang einen geruhsamen Nachmittag.
logo

9'
Löwen vollzählig
Dieses Powerplay war schon besser. Cannata stoppt einen Direktschuss von Parkes noch auf der Linie.
logo
logo

7'
2 Minuten Strafe gegen Frankfurt (Schwartz / Hoher Stock)

7'
Traumpass Almquist
Was für ein Sahnepass von Adam Almquist auf Trevor Parkes. Parkesy bekommt die Scheibe vorm Tor und versucht an Cannata vorbeizugehen, der macht sich aber lang.
logo
logo

6'
Starke Sequenz
Die Red Bulls gerade mit einem starken Wechsel, Varejcka zieht einen Kastner-Pass knapp vorbei. Viel Bewegung und direkte Pässe.
logo

5'
Frankfurt komplett
Nope, der erste Versuch in Überzahl passt noch nicht. Ein Schuss von Andi Eder ist kein Problem für Cannata. Die Löwen verteidigen sehr bissig und aggressiv.
logo
logo

3'
2 Minuten Strafe gegen Frankfurt (Alanov / Stockcheck)

3'
Kompakte Abwehrreihen
Drei Minuten durch, noch nicht ein Torschuss auf beiden Seiten. München versucht es mit Spielkontrolle, Frankfurt mit Laufarbeit.
logo
logo

1'
Und Abfahrt! 📯
Unsere Jungs machen sich schonmal ready
// PRE-GAME-VIDEO

14:42
Remis zur Pause?
Es kommt nicht gerade selten vor, dass wir mit einem Unentschieden in die erste Drittelpause gehen. Auch am Freitag war das mal wieder der Fall.
Übrigens wie auch im ersten Spiel gegen Frankfurt. 2:2 hieß es dort nach 20 Minuten.
logo
logo

14:15
Starting Six der Löwen 🏒
Im Kasten der Frankfurter steht heute wieder Joe Cannata.
Abwehrpärchen Nummer eins besteht aus Reid McNeill und Ben Blood, im Sturm beginnen Joseph Cramarossa, Cameron Brace und Cody Kunyk.
logo

14:01
Keine Wechsel ❌
Wir starten exakt wie am Freitag gegen Bremerhaven.
Heißt: Auf Max Daubner, Jonathon Blum und Ben Street müssen wir noch verzichten (alle Unterkörper).
logo

14:00
Unser Line-up 🔥
Goalies: Niederberger | Allavena
R1: MacWilliam – Bittner | DeSousa – Hager – Krämmer
R2: Almquist – McKiernan | Eisenschmid – Eder – Parkes
R3: Abeltshauser – Weber | Ehliz – Smith – Ortega
R4: Fischer | Varejcka – Kastner – Oswald
logo

13:40
Firepower in der Abwehr 🦁
Ebenfalls voll eingeschlagen hat ein weiterer Neuzugang: Maksim Matushkin. Der Verteidiger traf bereits elfmal und ist nicht nur im Powerplay eine echte Waffe. Auch Ville Lajunen ist eine echte Verstärkung.
Beide Abwehrspieler zusammen stehen bei etwa 25 Minuten Eiszeit im Schnitt pro Partie!
logo

13:35
Starke Scorer 🦁
Das Team von Trainer Matti Tiilikainen stellt mit 76 Toren mal eben den zweitbesten Angriff der Liga.
Neben Dominik Bokk und Carter Rowney haben sich in dieser Saison bislang vor allem die Sturm-Neuzugänge Cameron Brace (26 Punkte) und Cody Kunyk (25 Punkte) in den Vordergrund gespielt.
Vor drei Wochen stieß auch noch Julian Napravnik hinzu, der am Freitag seinen ersten DEL-Treffer verbuchen konnte.
logo

13:25
Auf den Fersen 👣
Auch beim Blick auf die Tabelle erwartet uns eine spannende Begegnung.
München ist Sechster mit momentan 38 Punkten, die Löwen folgen auf Rang acht und stehen bei 35 Zählern.
Mit einem Sieg heute wollen wir in die Top 5 vorrücken.
logo
logo

13:20
Ausgangslagen 📈
Unsere Jungs gehen mit zwei Siegen in Folge in das Duell am Main. Dabei mussten wir gerade einmal zwei Gegentore hinnehmen (5:1 gegen Mannheim, 2:1 gegen Bremerhaven).
Frankfurt verlor am Freitag zwar trotz Führung mit 1:3 in Berlin, der November war mit vier Siegen in sechs Partien aber stark.
logo
logo

12:49
Rückblick 🔎
Jede Menge geblockte Schüsse und eine insgesamt starke Defensivleistung! Das waren die Schlüssel zum 2:1-Sieg am Freitag gegen Bremerhaven.
Und die zwei Buden von Chris DeSousa und Markus Eisenschmid natürlich.
Anbei gibt's nochmal die Highlights:
logo
Highlights: Red Bull München vs. Pinguins Bremerhaven (01.12.2023)
// DEL - HIGHLIGHTS

12:34
Empty Net: München und Frankfurt top 🥅
Die Red Bulls und die Löwen Frankfurt liefern sowohl bei den Empty-Net-Toren (jeweils sieben) als auch bei den Empty-Net-Gegentoren (jeweils eins) Bestwerte in dieser DEL-Saison.
logo
logo

12:25
Red Bulls konsequent im Slot
Nur 172 Torschüsse ließen die Red Bulls aus dem Slot zu – das ist top in der DEL. Die Löwen Frankfurt haben die gefährliche Zone vor dem eigenen Kasten ebenfalls gut im Griff. 189 gegnerische Schüsse aufs Tor bedeuten immerhin noch Platz vier.
logo

11:16
Overtime ausgeschlossen? 🤔
Die Red Bulls mussten an den 23 Spieltagen dieser DEL-Saison nur zweimal in die Verlängerung – und damit seltener als alle anderen Mannschaften in der PENNY DEL. Auf Platz zwei: Frankfurt mit einer Zusatzschicht mehr. Overtime also ausgeschlossen?
logo
logo

12:02
Hungrige Löwen 🦁
Die Löwen Frankfurt stellen die zweitbeste Offensive der Liga (76 Tore). 43 Treffer davon erzielten sie in der Eissporthalle Frankfurt. Damit sind die Hessen die treffsicherste Heim-Mannschaft dieser DEL-Saison –knapp vor unseren Red Bulls (42).
logo

11:50
Winterzauber am Olympia-Eisstadion ❄️
Ja, der Schnee hat München an diesem Wochenende quasi lahm gelegt. Die Straßen sind vereist, der Hauptbahnhof ist dicht, hunderte Flüge mussten abgesagt werden - doch darüber, wie wunderschön unsere Stadt im Schnee ist, lässt sich nicht streiten. Ohne gäbe es solche Fotos nicht.
logo

11:43
Die Wintercollection der Red Bulls 🎅
Wie draußen unschwer zu erkennen ist, rückt Weihnachten immer näher. Wenn euch noch Geschenke für die Liebsten fehlen, hätten wir da eine Idee.
In der Winter-Kollektion der Red Bulls findet ihr unseren neuen Merch passend zur kalten Jahreszeit. Dazu gehören ein Sweater, zwei verschiedene Mützen und eine Tasse, aus der sich erfahrungsgemäß super Tee und Glühwein trinken lässt.
logo

11:21
Klarer Sieg im Hinspiel 💪
Das erste Aufeinandertreffen mit den Löwen in dieser Saison gestalteten unsere Jungs deutlich. Zum Wiesn-Spieltag am 1. Oktober stand ein souveräner 5:2-Erfolg. Trevor Parkes, Nico Krämmer und Yasin Ehliz brachten München im Schlussdrittel auf die Siegerstraße.
logo
logo
Highlights: Red Bull München vs. Löwen Frankfurt (01.10.2023)
// DEL - HIGHLIGHTS

10:45
Neue Coupons bei Check Back
An jedem Advent warten neue Coupons bei Check Back, unserem Bonusprogramm, für euch.
Wisehockey-Spielpuck - ab heute: Sichere dir den Wisehockey-Spielpuck aus Finalspiel 3 der letztjährigen DEL-Playoffs!
Christmas-Dinner mit den Red Bulls - ab 10. Dezember: Acht Fans haben die einmalige Möglichkeit, in einem Restaurant mit Allavena und Daubner ein Abendessen zu genießen.
Also: Mit Einkäufen in den Bullshops Punkte sammeln und einzigartige Gutscheine einlösen! Hier findest du weitere Infos zu Check Back.
logo

10:30
Frohen 1. Advent 🕯️
Servus Fans und einen frohen 1. Advent! Nachdem gestern bereits ein paar kleinere Sportveranstaltungen in München aufgrund des heftigen Schneetreibens abgesagt wurden, können wir euch beruhigen: Unsere Jungs sind schon in Frankfurt und heiß auf das Duell gegen die Löwen ab 15:15 Uhr.
In unserem Liveblog bekommt ihr wie immer die wichtigsten Infos, das Line-up, einen Ticker sowie In-Game-Highlights. Also: Kuschelt euch ein und genießt den 24. Spieltag!
logo
logo
Always be informed!
Yes, I would like to receive ongoing information about events, products, activities and offers from EHC Red Bull München GmbH and its affiliated companies by email. I know that I can revoke this consent at any time free of charge by clicking the “Unsubscribe“ button or by sending an email to privacy-redbullmuenchen@redbull.com. Information regarding the personal data we collect about you and how we process it can be found in our data protection declaration.
Please note that our newsletter is currently available only in German.
example@example.com

Vita Group
Subaru
Rauch
SAP
CHL
DEL
© 2024 EHC Red Bull München
Deutsch