Emil Johansson: Kaltstarter aus dem hohen Norden
Montag, 05. Februar 2024 | EHC Red Bull München: Emil Johansson über seine Rückkehr
Emil Johansson: Kaltstarter aus dem hohen Norden// AKTUELLESEr kam, sah, siegte – und war wieder weg! Emil Johansson holte 2023 mit den Red Bulls den Titel, musste die Münchner aber wieder verlassen. Rund 300 Tage nach dem Titelgewinn war er wieder da.
Erneut zeigte er: Anlaufschwierigkeiten sind für ihn ein Fremdwort. Denn nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe seiner Verpflichtung jubelte Johansson mit den Red Bulls bereits über den Sieg gegen Köln. Der 27-Jährige agierte bei seinem Comeback so, als wäre er nie weg gewesen. Er überzeugte mit seiner läuferischen Qualität und mit seinen präzisen und klugen Aufbaupässen.
Johansson machte also genau das, was sich alle von ihm erhofften: Er verstärkte unser Spiel auf Anhieb. Gegen die Haie genauso wie in den weiteren drei Partien vor der Länderspielpause. „Es fühlt sich gut an, zurück zu sein. Und bis auf den Trainerwechsel hat sich ja nicht viel verändert“, sagte der im südschwedischen Växjö geborene Verteidiger.
Wechsel nach München ein „No-Brainer“
Als die Anfrage aus München kam, musste er nicht lange überlegen. „Man möchte in Mannschaften spielen, die jedes Jahr die Chance haben, Meister zu werden. Und das ist hier der Fall. Es war also ein ‚No-Brainer‘“, erklärte Johansson. Doch warum hat er die Red Bulls nach dem Gewinn der letzten Meisterschaft überhaupt verlassen?
Es lag an der vertraglichen Situation. Denn bereits vor seinem ersten Wechsel in die Landeshauptstadt im Februar vergangenen Jahres hatte er für die Saison 2023/24 bei TPS unterschrieben. Im finnischen Turku wurde er aber nicht glücklich: „Ich hatte zunächst eine wichtige Rolle, wurde dann aber von Verletzungen ausgebremst. Und als ich wieder fit war, bekam ich immer weniger Eiszeit.“
Highlights: EHC Red Bull München vs. Straubing Tigers (01.02.2024)
// DEL - HIGHLIGHTS
Sofort wichtig für die Red Bulls
Für die Red Bulls ist Johansson ein Glücksfall. Er kennt das Umfeld und die Organisation. Und er hat bewiesen, dass er schnell auf Touren kommt. Trainer Toni Söderholm schenkte dem Schweden sofort sein Vertrauen und ließ ihn durchschnittlich deutlich über 18 Minuten pro Partie spielen – nur drei Münchner kommen in dieser Saison auf einen höheren Wert.
Und in den vier Begegnungen war keiner unserer Verteidiger schneller (35,3 km/h) und weiter unterwegs (über 18 km) als Johansson.
Kurze Verschnaufpause vor dem Endspurt
Nur auf den ersten Treffer seit seiner Rückkehr wartet er noch. Am Sonntag in Wolfsburg fehlte nicht viel, doch sein Supersolo durch die Grizzlys-Defensive war nicht von Erfolg gekrönt. In den kommenden Tagen kann Johansson kurz verschnaufen, ehe die Vorbereitung auf die letzten acht Hauptrunden-Spiele beginnt.
Weiter geht es für die Red Bulls am 15. Februar (Donnerstag | 19:30 Uhr - Jetzt Tickets sichern) mit dem Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings. Mit Johansson.
Alle weiblichen Fans können beim „Mädelsabend“ für nur 5 Euro dabei sein. Unser Partner RAUCH baut zudem eine Saftbar hinter der Südtribüne auf, bei der sich alle Damen im Stadion ein Gratisgetränk sowie ein Überraschungspaket abholen können (beides nur solange der Vorrat reicht).
Mit Video
Welcome back! Red Bulls holen Verteidiger Emil Johansson zurück// PERSONAL
Mit Video
Die Red Bulls ganz privat: Welcome to… the Blums// SPIELER
Red Bulls nehmen Les Lancaster unter Vertrag// PERSONAL
Mit Video
Welcome back! Red Bulls holen Verteidiger Emil Johansson zurück// PERSONAL
Mit Video
Die Red Bulls ganz privat: Welcome to… the Blums// SPIELER
Red Bulls nehmen Les Lancaster unter Vertrag// PERSONAL
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten von der EHC Red Bull München GmbH und deren verbundenen Unternehmen per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons “Abbestellen” oder mittels E-Mail an privacy-redbullmuenchen@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie wir diese verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de