Eissporthalle Frankfurt
FRALöwen Frankfurt
Löwen Frankfurt logo
Löwen Frankfurt logo
4 : 5
1:3 | 2:2 | 1:0
RBMRed Bull München
Red Bull München logo
Red Bull München logo
Game Blog
Highlights: Löwen Frankfurt vs. EHC Red Bull München (27.02.2024)
// DEL - HIGHLIGHTS

21:41
Auswärtssieg am Main! 💪
Die Red Bulls gewinnen auch das vierte Spiel in dieser Saison gegen die Löwen Frankfurt und setzen sich am Main mit 5:4 durch.
Beide Teams legten offensiv los, München verdiente sich durch eine konsequente Ausnutzung der Torchancen eine Zwei-Tore-Führung nach dem ersten Drittel. Torreich war es auch im zweiten Abschnitt, beide Abwehrreihen ließen zu viel zu.
Im Schlussdrittel verteidigte München um Mathias Niederberger offensiv und viel kompakter und brachte den Sieg souverän nach Hause.
logo
logo

60'
Schlussss!!

60'
Mit der Schlusssirene
Nathan Burns fälscht eine Sekunde vor Schluss noch zum Endstand ab.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 4:5
logo

60'
Tor Frankfurt

59'
Cüpper geht raus
Frankfurt jetzt mit sechs Feldspielern.
logo

54'
Schlussphase
Viel Zeit ist nicht mehr auf der Uhr, so richtig Druck können die Löwen nicht aufbauen. Die Red Bulls attackieren früh und halten den Gegner so aus der Gefahrenzone.
logo
logo

50'
#42 wieder da
Unterzahl überstanden, keine Scheibe kommt aufs Tor. Vor allem MacWilliam mit ganz starken Blocks ohne Rücksicht auf Verluste.
logo

48'
2 Minuten Strafe gegen München (Ehliz / Stockcheck)

48'
Red Bulls weiter offensiv
Unsere Mannschaft hält das Tempo in der Offensive weiter hoch und stört früh, sogar unsere Verteidiger schalten sich vorne weiter mit ein.
logo

46'
Nächste Parade
Nun hat Cramarossa viel Luft, DeSousa und Niederberger retten. Wieder aus kurzer Distanz.
logo
logo

44'
Niederberger hält
Direktschuss von Chad Nehring aus kurzer Entfernung, Mathias verhindert den Anschluss.
logo
logo

43'
Gleiches Bild
Es geht genauso munter weiter mit Torschüssen auf beiden Seiten. München etwas aktiver, die Gastgeber schnörkellos und mit viel Platz im Umschaltspiel.
logo
logo

41'
Schlussdrittel!

40'
Schlagabtausch im zweiten Drittel
Puh, hier war viel drin im Mittelabschnitt. Sah die ersten zehn Minuten eigentlich nicht so aus.
Dafür nahm die dann Partie dann so richtig Fahrt auf. Unsere Jungs sind heute weiter extrem kaltschnäuzig in der Chancenverwertung, hinten machen wir es den Frankfurtern aber zu leicht.
logo
logo

40'
Pause!

38'
Hinten dicht
Wir müssen jetzt echt schauen, dass wir den Zwei-Tore-Vorsprung mit in die Kabine nehmen.
logo

36'
Lauridsen...
Wild! Bully im Frankfurter Drittel und die Löwen schalten um. Markus Lauridsen findet die Lücke in der kurzen Ecke.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 3:5
logo

36'
Tor Frankfurt

35'
Antwort folgt postwendend
Der alte Abstand steht wieder. Exakter Pass von Thomas Heigl auf Jonathon Blum, der das Ding direkt unter die Latte zimmert.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 2:5
logo
2:5 | Blum hämmert den Puck in die Maschen
// IN-GAME-VIDEO

35'
Toooooooorr!! 🚨

34'
Napravnik verkürzt
Erst scheitert Bokk im kurzen Eck an Niederberger, wenig später legt der Löwen-Stürmer stark vor auf Napravnik am langen Pfosten. Der muss nur noch einschießen.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 2:4
logo

34'
Tor Frankfurt

33'
Jede Menge Icings
Die Hessen fabrizieren gerade ein Icing nach dem anderen, das Spiel ist gerade recht zerfahren.

30'
Red Bulls komplett
Les Lancaster ist wieder da, seine Teamkollegen lassen überhaupt gar nichts zu. Gut so!
logo

28'
2 Minuten Strafe gegen München (Lancaster / Behinderung)

27'
Torhüterwechsel
Julius Hudacek geht vom Eis, für ihn steht Marvin Cüpper jetzt im Kasten.
logo
1:4 | TOOOOR!!! Ortega schnürt den Doppelpack
// IN-GAME-VIDEO

27'
Doppelpack Ortega
Ryan McKiernan setzt stark nach und bringt die Scheibe auf DeSousa. Die #82 bedient Ortega in der Mitte, der fast ansatzlos abzieht und zum zweiten Mal trifft.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 1:4
logo

27'
Toooooooorr!! 🚨

27'
Johansson vor Hudacek
Da wird unsere #57 wunderbar freigespielt und hat die Top-Schussmöglichkeit. Hudacek bekommt gerade eben noch die Fanghand hoch.
logo
logo

26'
Druck der Löwen
Bokk, Matushkin, Lajunen und Rowney machen mächtig Dampf, Niederberger ist hellwach. Viel Druck der Hessen gerade.
logo

25'
Noch keine Abschlüsse
Frankfurt steht in den ersten Minuten etwas kompakter und lässt noch keinen Torschuss unserer Jungs im zweiten Drittel zu.
logo

22'
Frankfurt mit der Chance
Gleich ein guter Wechsel der Löwen, die sich kurz festsetzen. Die Scheibe geht knapp vorbei.
logo

21'
Weiter geht's!

20'
Abgezockte Münchner
Unterhaltsame erste 20 Minuten sind durch, beide Teams mit viel Zug zum Tor. Das Passspiel in der Offensive sieht bislang sehr gut aus bei uns, der Spielfluss ist da.
Zudem haben die Red Bulls die Scheibenverluste der Frankfurter eiskalt bestraft. Nach vorne hin haben die Löwen aber ebenfalls ihre Chancen.
logo
logo

20'
Pause!

18'
Red Bulls mit dem Kommando
Der Doppelschlag war natürlich gut für uns, wir haben jetzt das Heft des Handelns wieder in der Hand. Die Turnover gilt es trotzdem zu vermeiden.
logo
logo
1:3 | TOOOOR!!! Ortega schließt eiskalt ab
// IN-GAME-VIDEO

16'
Ortega bedankt sich
McNeill mit dem nächsten Puckverlust und jetzt ist Austin Ortega der Nutznießer. Klasse Abschluss nach Alleingang in den Winkel.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 1:3
logo

16'
Tooooooooorr!! 🚨
1:2 | Erneute Führung!!! DeSousa findet die Lücke bei Hudacek
// IN-GAME-VIDEO

14'
München wieder vorne
Chris DeSousa luchst den Puck Löwen-Defender McNeill ab und zieht dann vor Hudacek. Unsere #82 tippt die Scheibe nur leicht an, reicht aber.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 1:2
logo

14'
Tooooooooorr!! 🚨

11'
Ausgleich
Bokk behauptet die Scheibe und legt ab auf Matushkin. So frei darf man den Top-Verteidiger der Löwen nicht zum Schuss kommen lassen. Abschluss gegen die Laufrichtung.
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 1:1
logo

11'
Tor Frankfurt

10'
Löwen komplett
München versucht es im Powerplay über die ganze Breite der Eisfläche, kommt aber nicht zum Torerfolg. Der Puck lief aber gut.
logo

8'
2 Minuten Strafe gegen Frankfurt (McNeill / Beinstellen)

7'
Oswald mit dem Abschluss
Vor allem Oswald und Ehliz sorgen hier zu Beginn für ordentlich Alarm. Oswald versucht es im Umschaltspiel auf die kurze Ecke, Hudacek hält.
logo

5'
Top-Save Niederberger
Ein langer Pass aus der eigenen Zone und die Löwen fahren fast ein 2 auf 0. Niederberger packt einen Spagat aus und verhindert den Ausgleich gegen Brace.
logo
logo

4'
Offensiver Beginn
Langes Abtasten ist nicht, beide Mannschaften spielen flott nach vorne. Die Red Bulls sind bislang sehr spielfreudig unterwegs.
logo
logo
0:1 | TOOOOR!!! Ehliz sorgt für den Blitzstart
// IN-GAME-VIDEO

1'
Blitzstart!
22 Sekunden sind gespielt und es klingelt. Yasin Ehliz darf in Ruhe durch das Frankfurter Drittel spazieren und hat freie Schussbahn. Tor!
Löwen Frankfurt vs. Red Bull München 0:1
logo

1'
Tooooooooorr!! 🚨

1'
Die Scheibe läuft! 🏒

19:10
Starting Six der Löwen 🦁
Frankfurt spielt mit Julius Hudacek im Tor und Reid McNeill und Markus Lauridsen in der Abwehr.
Den Top-Sturm bilden Carter Rowney, Julian Napravnik und Dominik Bokk.
logo

18:56
Sichert euch die Wings for Life-Gamer! 👕
Ab sofort könnt ihr die genialen Wings for Life-Gamer von unserem Spiel gegen den ERC Ingolstadt ersteigern!
Der Erlös der geht zu 100% an die Wings for Life Stiftung.
logo

18:32
Niederbergers Topwerte gegen Frankfurt 😲
Fünf Siege in fünf Spielen, dabei 94,8 Prozent abgewehrte Torschüsse und durchschnittlich nur 1,4 Gegentore – die DEL-Bilanz von Mathias Niederberger gegen Frankfurt ist herausragend.
Für Frankfurts nachverpflichteten Goalie Julius Hudacek ist es die DEL-Premiere gegen unsere Jungs.
logo

18:28
#35 startet, Youngster ersetzt Smith
Im Tor der Red Bulls steht heute wieder Mathias Niederberger, Daniel Allavena sitzt auf der Bank.
Für Ben Smith (Unterkörper) rückt heute heute Thomas Heigl ins Aufgebot, der Youngster stürmt mit Bruder Klausi und Filip Varejcka.
Adam Almquist fällt noch aus (Unterkörper). Für Dominik Bittner ist die Saison aufgrund einer Oberkörperverletzung leider vorbei.
logo

18:27
Line-up der Red Bulls 🔥
Goalies: Niederberger | Allavena
R1: Abeltshauser – Lancaster | Ehliz – Kastner – Oswald
R2: Johansson – Blum | DeSousa – Hager – Ortega
R3: Daubner – McKiernan | Eisenschmid – Krämmer – Parkes
R4: MacWilliam | Varejcka – N. Heigl – T. Heigl
Neu im Vergleich zum letzten Spiel: Niederberger, T. Heigl
logo

17:40
Alter Bekannter 👋 🏆
Seit Jahresbeginn trägt Markus Lauridsen das Löwen-Trikot. Der Däne wechselte von den Malmö Redhawks (Schweden) nach Hessen.
In der Saison 2017/18 verteidigte der Abwehrspieler in 40 Spielen (zehn Punkte) noch für München. Am Ende stand der Meistertitel mit den Red Bulls.
logo

17:20
Blick auf die Löwen 🦁
Das Team von Sportdirektor und Head Coach Franz-David Fritzmeier hat bei noch vier ausstehenden Spielen acht Punkte Rückstand auf den Zehnten aus Nürnberg.
Bis zum Tabellenletzten aus Augsburg sind es sogar nur fünf Zähler Vorsprung. In Straubing unterlag Frankfurt zuletzt mit 1:2, davor gelangen aber zwei wichtige Heimsiege (5:3 gegen Mannheim, 4:3 n.P. gegen Augsburg).
Bester Scorer ist Cody Kunyk mit 40 Punkten (17 Tore), auch Verteidiger Maksim Matushkin traf schon 17 Mal.
logo

16:50
"Weiße Weste" gegen Frankfurt 💪
Drei Spiele, drei Siege: So lautet unsere bisher makellose Bilanz in dieser Saison gegen Frankfurt.
Im Olympia-Eisstadion setzte sich die Mannschaft von Trainer Toni Söderholm mit 5:2 und 2:1 durch.
Am Bornheimer Hang stand ein 4:2 Auswärtserfolg. Anbei die Highlights vom Dezember 2023!
logo
Highlights: Löwen Frankfurt vs. Red Bull München (03.12.2023)
// DEL - HIGHLIGHTS

16:35
Zwei Spiele am Dienstagabend 🏒
Drei Partien des 45. Spieltags stehen noch aus!
Unsere Jungs sind heute am Main bei den Löwen Frankfurt im Einsatz, im Parallelspiel empfängt der ERC Ingolstadt die Pinguins Bremerhaven.
Am Mittwoch treffen noch die Augsburger Panther und die Adler Mannheim aufeinander.

16:00
Lieblingsgegner Löwen? 🦁
Die Red Bulls gewannen ihre letzten sechs Duelle gegen die Löwen Frankfurt. Nur gegen die Iserlohn Roosters (acht Siege) haben wir in der DEL eine längere Serie.
logo

15:45
Red Bulls mit längerem Atem 💪🏻
5:2, 4:2 und 2:1 – der direkte Vergleich spricht in dieser Saison deutlich für die Red Bulls. Die Torstatistik verdeutlicht, wann wir diese Spiele entschieden haben. Im ersten Drittel ging es noch eng zur Sache (Torbilanz: 3:3), ehe wir im Mittelabschnitt und dritten Drittel (jeweils 4:1) davonzogen.
logo
logo

15:30
Frankfurter Marathon-Löwen 🦁
Kein Spieler erhält in dieser DEL-Saison so viel Eiszeit wie Maksim Matushkin. Frankfurts Top-Verteidiger spult durchschnittlich 25:47 Spielminuten pro Partie ab. Unter den Stürmern ist Löwen-Ass Carter Rowney weit vorne vertreten (20:47 Minuten) – Platz zwei hinter Düsseldorfs Adam Payerl (22:53).
logo

15:15
Die Ausgangslage 👀
Die Grizzlys Wolfsburg als Tabellenvierter sind vier Zähler entfernt, haben aber auch ein Spiel mehr absolviert. Heißt: Mit einem Sieg in Frankfurt könnten wir bis auf einen Punkt an die Niedersachen heranrücken.
Die Löwen wiederum befinden sich als Tabellenzwölfter im Abstiegskampf. Der Abstand zum Letztplatzierten aus Augsburg beträgt aktuell fünf Punkte.
logo
logo

14:55
🚨 Unser Playoff-Hashtag 2024 🚨
Wir haben euch vier Hashtags am vergangenen Freitag in der Instagram-Story zur Auswahl gegeben. Ihr habt abgestimmt und euch für folgenden Hashtag entschieden: Wir gehen mit #FightForFive in die Playoffs 2024!
logo

14:40
Red Bulls LIVE im TV & Stream ▶️
Auch das Spiel bei den Löwen Frankfurt gibt's heute LIVE bei MagentaSport. Die Übertragung aus der Eissporthalle Frankfurt beginnt um 19:15 Uhr. Radio Oberwiesenfeld ist ebenfalls vor Ort.
logo
logo

14:15
Gude, Frankfurt! 👋🏻
Heute Abend sind unsere Red Bulls in der Mainmetropole gefordert. Um 19:30 Uhr kämpfen wir bei den Löwen Frankfurt um die nächsten wichtigen Punkte.
Hier im LIVEBLOG verpasst ihr natürlich nichts. Viel Spaß und Daumen drücken!
logo
logo
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten von der EHC Red Bull München GmbH und deren verbundenen Unternehmen per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons “Abbestellen” oder mittels E-Mail an privacy-redbullmuenchen@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie wir diese verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de