Topspiel vor würdiger Kulisse: Red Bulls empfangen Ingolstadt zum Derby
MO, 23.01.2023
Topspiel vor würdiger Kulisse: Red Bulls empfangen Ingolstadt zum Derby// DEL - VORSCHAUDie Red Bulls haben am Sonntag um 15:15 Uhr (LIVE im Blog unserer App und bei MagentaSport) den Tabellenzweiten ERC Ingolstadt im restlos ausverkauften Olympia-Eisstadion zu Gast.
Das Duell der beiden oberbayerischen Clubs ist gleichzeitig das Topspiel der PENNY DEL.
Red Bulls wollen „direkt eine Antwort geben“
Für unsere Jungs startete das Highlight-Wochenende ohne Punkte: In Mannheim musste sich der Spitzenreiter am Freitag mit 1:5 geschlagen geben. Was deutlich aussieht, war lange spannend – bis die Adler in der Schlussphase zwei Powerplay-Tore und einen Empty-Net-Treffer erzielten.
Highlights: Adler Mannheim vs. Red Bull München (20.01.2023)
// DEL - HIGHLIGHTS
Trotz der Niederlage bleibt München souveräner Tabellenführer. Der Vorsprung auf Ingolstadt beträgt zwölf Punkte – oder umgerechnet auf den Punktequotienten 0,29 Punkte pro Spiel. „Wir müssen unsere Lehren aus dem Spiel in Mannheim ziehen, nach vorne schauen und direkt eine Antwort geben“, forderte Trainer Don Jackson.
Ingolstadt auf allen Positionen stark
Mit dem ERC Ingolstadt kommt allerdings ein schwerer Brocken ans Oberwiesenfeld. Die Panther spielen ihre beste Hauptrunde seit elf Jahren. Einer der Gründe für den Erfolg: Trainer Mark French kann sich auf seine Schlüsselspieler verlassen.
Einer davon ist Torhüter Michael Garteig. Der Kanadier weist den besten Gegentorschnitt (2,02) und mit 92,0 Prozent auch eine der besten Fangquoten der DEL auf. Beim Voting zum Panther des Monats Dezember musste er sich aber Wayne Simpson geschlagen geben. Der Ingolstädter Topscorer bereitete im vergangenen Monat 15 Treffer seiner Mitspieler vor, wird sein Konto in München aber nicht aufstocken können. Denn Simpson verletzte sich zum Jahresbeginn.
Spieler wie Frederik Storm, Daniel Pietta oder auch Verteidiger Matt Bodie sorgen dafür, dass die Panther weiterhin munter scoren. Zuletzt gab es ein 6:0 gegen Nürnberg.
München zuletzt klar die Nase vorne
München und Ingolstadt begegneten sich in dieser Saison zweimal. Im ersten Duell vor heimischem Publikum setzten sich unsere Jungs mit 3:1 durch, auswärts ließen sie einen 6:3-Erfolg folgen. Aktuell stehen wir bei sechs Derbysiegen in Folge gegen die Panther. Am Sonntag wollen die Red Bulls den siebten nachlegen – und damit zurück in die Erfolgsspur finden.
DEL-Bilanz gegen Ingolstadt
Siege: 30 Niederlagen: 22 Siegquote: 58 Prozent Torverhältnis: 178:149 Die letzten zehn Spiele: N S N N S S S S S S Die letzten zehn Heimspiele: N S S N N N N S S S
1/9
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten von der EHC Red Bull München GmbH und deren verbundenen Unternehmen per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons “Abbestellen” oder mittels E-Mail an privacy-redbullmuenchen@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie wir diese verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vita Group
Subaru
Rauch
SAP
CHL
DEL
© 2023 EHC Red Bull München
English